Ich habe nicht nur Baby und die aktuelle Artikelserie im Kopf. So habe ich „mal eben“ ein wenig an dieser Seite gebaut und bin auch auf dem Museumssektor nach wie vor aktiv.

Also eins nach dem anderen. Nachdem eine Überführung meiner ersten Stammlok kurzfristig abgesagt wurde hatte ich am 4.4. etwas Zeit um in Hanau vorbeizuschauen wo eine Arbeitsaufnahme unter Zuhilfenahme von zwei DEKRA-Prüfern der beiden Drehscheiben anstand. Dies wurde sehr umfassend auf die Grundlegenden mechanischen Bauteile durchgeführt.

Hier mal ein paar Bildchen der Aktion:

Der lange Rede kurzer Sinn, die Aufarbeitung der Drehscheibe (nördliche) schreitet gut voran. Auch wenn das Ziel (Ende April) aller Voraussicht nicht gehalten werden kann machen die Vereinskollegen gute Arbeit!

So auch bei der Lichtkuppel am nördlichen Lokschuppen.

Weiter hat sich hier auf der Seite ein wenig was getan. Das meiste allerdings unter der Haube. So habe ich mich mal an die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gesetzt und direkt einige erfolge erzielt. Weiter habe ich eine ordentliche Suchfunktion eingebaut (Benutzerdefinierte Googlesuche) welche nachweislich wesentlich bessere Ergebnisse als die WordPress eigene Engine liefert. Der Rest ist nicht wirklich erwähnenswert, hauptsächlich geht es da um Erleichterungen in meiner täglichen Arbeit als Admin.

So mein kleines Töchterchen fordert wieder Aufmerksamkeit – die will ich ihr natürlich nicht verwähren. In diesem Sinne euch eine ruhige Nacht!