Hier und da sieht man bereits ein paar Primeln und Osterglocken, heißt dann wohl das der Winter sein kaltes Kleid von uns nimmt und der Frühling in grpßen Schritten auf uns zukommt. Höchste Zeit also das Sandkastenspielzeug einzupacken mein Töchterchen zu schnappen und die Spielplätze zu erobern.

Wenn denn da nicht dieser blöde Schichtdienst wäre! Wusste ich bisher was es heißt als Lokführer zu arbeiten weiß ich spätestens jetzt was es heißt „so ganz nebenbei“ auch noch Familie zu haben! Kurz gesagt, und man verzeihe mir diesen Ausdruck, es ist zum Kotzen!

Naja ich will mich ja nicht beschweren habe ich es mir doch so ausgesucht. Der Betrieb bei der Museumsbahn geht natürlich auch weiter, allerdings (noch) nicht in Form von Sonderfahrten sondern vielmehr Unterrichten! So haben wir den Unterricht des vergangenen Jahres erfolgreich abgewickelt und die Vorbereitungen des diesjährigen bereits gestartet.
Apropos Museumsbahn, wer findet den Fehler in folgendem Bild?

B3yg Fehlersuchbild

B3yg Fehlersuchbild

Vielleicht ist die „Sonderlackierung“ auch als Easteregg oder Aprilscherz gedacht…
So viel dann erstmal dazu 😉 Ich stürze mich mal wieder in die „Arbeit“ es steht nämlich im April noch die Prüfung zum Dampflokführer an und ich möchte auch die Ostertage noch etwas mit der Familie geniessen …

Voraussichtlich Ende April Anfang Mai gibt es dann etwas ausführlicheres zu lesen!