Ja es waren wieder stressige Wochen in Hanau. Nachdem wegen eines Schadens 01 1066 über einige Wochen zu Gast im Bw Hanau war und sich dann auch noch 01 150 dazu gesellte war es plötzlich voll im Bw! Zwischendurch kamen auch noch Fahrzeuge der BSM und der RP Railsystems zur Abstellung nach Hanau sodass man sich sofort in gute alte Zeiten des Hochbetriebs zurückversetzt fühlte.

Dann kamen auch schon die Vorbereitungen zum jährlichen Bw Fest in Verbindung mit dem Tag der Frankfurter Verkehrsgeschichte. Ein wenig (viel) Vorbereitung und während dessen viel Arbeit aber auch einiges an Vergnügen. So konnte während des Festes die 38 1772 aus Siegen geholt werden welche seitdem in Hanau eine neue Bleibe gefunden hat. Nicht zuletzt war das Fest auch wieder recht gut besucht, nicht so gut wie im letzten Jahr aber immerhin!

Leider mussten wir auch einige Rückschläge in Kauf nehmen. So konnten leider die Pendelfahrten zu den Parktage Schönbusch nicht mit Dampf durchgeführt werden. Dafür konnten wir allerdings kurzfristig eine Schienenbusgarnitur aus Giessen gewinnen.

Weiter konnte der Leih- und Mietvertrag mit dem DB Museum über die 360 775 zum Abschluss gebracht werden! Diese Lok steht uns dann nach erfolgter Hauptuntersuchung für Sonderfahrten zur Verfügung. Als nächster Schritt muss allerdings noch unsere Köf wieder Instand gesetzt werden. Dort sind die Zylinderkopfdichtungen hinüber … dürfte eine spannende Sache werden.

Allerdings darf man auch bei all der Arbeit die Entspannung nicht vergessen. So konnte ich (vor der großen Hitze) eine Pause in Würzburg nutzen um einfach mal die Seele baumeln zu lassen!

Selle baumeln lassen in Würzburg

Seele baumeln lassen in Würzburg

Ja dann waren da ja noch meine Freunde von der Telekom! Also nachdem ich im Juni/Juli zweieinhalb Wochen ohne Internet und Telefon war (die Telekom beendete meinen Vertrag zum 28.6. gab die Telefonnummern aber erst zum 15.7. frei) läuft mein Anschluss seit dem 18.7. Störungsfrei! ein weiterer Fehler war ein Kabelbruch im Keller… ein Schelm wer böses denkt! Zu guter letzt hat mir die Telekom übrigens 100,71€ Brutto Gutschrift erstellt! immerhin ein kleiner Trost für die Strapazen der letzten Jahre!

So, jetzt aber genug gefaulenzt – ran an den Speck! Die Vorbereitung für den RFU 2015 laufen bereits und da möchte auch noch ein wenig Ausbildung geplant werden…